Sie sind hier: Home

Hier eine wichtige Info für alle Hängerbesitzer:

Wie ist die Haftungsfrage bei einem verliehenen Pferdehänger?

Fügt ein Pferd einem geliehenen Pferdeanhänger Schäden zu, dann haftet der jeweilige Pferdehalter.
Ist der Pferdeanhänger mangelhaft und dadurch nimmt das Pferd Schaden,
dann haftet derjenige, der seinen Pferdeanhänger verliehen oder vermietet hat.

Mit Wirkung vom 01.08.2002 wurde das Straßenverkehrsgesetz dahingehend erweitert,
dass Anhänger neben dem Zugfahrzeug einer isolierten und eigenständigen Gefährdungshaftung nach §7 StVG unterliegen.
Damit haften nach § 7 Abs.1 StVG auch die Halter eines Pferdeanhängers,
wenn durch einen Unfall beim Betrieb des Anhängers ein Dritter einen Sach- oder Personenschaden erleidet.
Beide (Halter des Pkw und der Halter des Anhängers) haften nun gemeinsam (gesamtschuldnerisch).
Dabei ist es unabhängig ob es sich um ein grünes, oder schwarzes Kennzeichen handelt.

 

Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob man seinen Pferdeanhänger verleiht, oder nicht.


Unser Reitverein ist Mitglied im:


Unser Reitverein ist Mitglied im Pferdesportverband Hessen e.V.  Mitgliedsnummer: 47269
Pferdesportverband Hessen e.V.
Unser Reitverein ist Mitglied in der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) Mitgliedsnummer: Mitgliedsnummer: 6602942
FN - Reiterliche Vereinigung (FN-NEON)

Unser Reitverein ist Mitglied im Landessportbund Hessen e.V. Mitgliedsnummer: 47269
Landessportbund Hessen e.V.
Unser Reitverein ist Mitglied im Sportkreis Waldeck-Frankenberg
Sportkreis Waldeck-Frankenberg e.V.

Unser Vereinslogo